Haartransplantation Erlernen

Voraussetzungen FUE Training

Für ein erfolgreiches Coaching bzw. FUE-Haartransplantation-Training und das Erlernen dieser Methode sind folgende Voraussetzungen unabdingbar: 

  • Sie haben bereits Ihr Medizinstudium mit oder ohne Fachrichtung erfolgreich hinter sich gebracht und noch keine Erfahrung 
  • Sie sind Heilpraktiker (nur in Deutschland, in der Schweiz und Österreich nicht möglich), haben bereits nachweislich vergleichbare Erfahrungen aus früheren Tätigkeiten 
  • Sie haben bereits Haare transplantiert oder haben es schon einmal versucht (Ärzte mit Erfahrung)
  • Keine körperlichen Einschränkungen (z.B. Sehkraft, zittrige Hände) 
  • Diese Behandlungsmethode kann für Sie 30-40 Arbeitsstunden pro Eingriff bedeuten. Die Erholungszeit nach jedem Eingriff ist zu beachten. Ihre Motivation diese Methode zu erlernen, darf nicht aus finanziellem Reiz bestehen, da Sie als Arzt viel bessere und lohnendere Möglichkeiten haben, als diese schwierige und belastende Aufgabe zu übernehmen
  • Extrem viel Geduld und Liebe zum Detail haben Sie immer zu Ihren Stärken gezählt bevor Sie mich überhaupt entdeckt haben. Die unsichtbaren Details sind die Komponenten, die am Ende wie die Pixel eines Bildes zum Ergebnis führen. Die Technik an sich ist einfach, aber die Komplexität liegt in den einzelnen Bausteinen und der Präzision dieses schwierigen Verfahrens. Erst mehrere tausendmalige Wiederholungen unter den gleichen Umständen mit denselben mikrochirurgischen Instrumenten führen zum Erfolg 
  • Künstlerische Fähigkeiten und Kompetenzen: Sie vermeiden einerseits Selbstüberschätzung, andererseits haben Sie ein gesundes Maß an Selbstvertrauen 
  • Kommunikation: Coaching und Einweisung finden in Deutsch oder Englisch statt